Der freiwillige Ganztagsbereich

Ab dem 12.12.2016 ändern sich die Uhrezeiten im Ganztag

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

750 – 1300

Vormittagsunterricht

1300 – 1345

Gemeinsames Mittagessen/ Freizeit

x

1345 – 1515

Betreute Lernzeit

Betreute Lernzeit

Betreute Lernzeit

Kreativzeit

x

Ganztagsschule_Präsentation

  • Eine Anmeldung hierzu ist verbindlich für 1 Schuljahr.
  • Die Schüler, die am Ganztagsangebot teilnehmen, werden während des Vormittags in verschiedenen Klassen unterrichtet.
  • Das Mittagessen wird gemeinsam mit den anderen Ganztagsschülern in der Mensa im Gebäude „Auf dem Altbel“ eingenommen. Der Weg dorthin und zurück wird begleitet.
  • Das Essen besteht täglich aus einer Hauptmahlzeit, einem Salatbuffet und einem Dessert. Außerdem ist noch ein Getränk (Wasser) enthalten. Oftmals steht auch zusätzlich noch Obst zum Verzehr bereit.
  • Das Essen kostet 3,90 € pro Mahlzeit und wird alle 3 Monate per Lastschriftverfahren durch die Kreisverwaltung Altenkirchen von Ihrem Konto eingezogen. Eine Bezuschussung ist möglich (siehe Schreiben der Kreisverwaltung Altenkirchen „Eigenanteil an den Kosten der Mittagsverpflegung“).
  • An Tagen, an denen Ihr Kind etwa durch Krankheit nicht am Mittagessen teilnehmen kann und Sie es morgens bis 9 Uhr im Sekretariat „Auf dem Altbel“  (Tel.: 02742/3097) abgemeldet haben, werden Ihnen die Kosten für diesen Tag zurückerstattet. So wird es auch mit den Ferien oder an unterrichtsfreien Tagen gehandhabt.
  • In der Lernzeit werden die Kinder in Gruppen von ca. 10 – 12 Kindern durch eine Lehrkraft bei den Hausaufgaben betreut.
  • In der Kreativzeit werden unterschiedliche Angebote im erweiterten Bildungsangebot durchgeführt. Hierbei handelt es sich z.B. um eine Lese-AG, eine Computer-AG, sportliche oder künstlerische Angebote.
  • Die Heimfahrt ist an allen 4 Tagen um 15.45 Uhr möglich und in den Fahrkarten inbegriffen.